Du bist auf der Suche nach leckeren Käse Variationen? Ich habe Dor hier ein Rezept für einen marinierten Kräuterkäse aus Ziegenmilch-Frischkäse zusammen gestellt. Für ca. 2 Gläser à 380 ml  benötigst Du folgende Zutaten:

Zutaten für einen Marinierten Kräuterkäse:

  • 8 kleine Ziegenmilch-Frischkäse à 40 n
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 Schalotten
  • je 1 Bund Dill und glatte Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • je 1 TL schwarze Pfefferkörner, Salz
  • ½ l Olivenöl

Die Zubereitung:

  1. Zitronenschale dünn mit einem Sparschäler abtragen und in sehr feine Streifen schneiden.
  2. Eine Zitrone auspressen.
  3. Den Saft mit Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Schalotten schälen, in feine Ringe schneiden.
  5. Die restlichen Kräuter mittelfein hacken.
  6. Zitronenstreifen, Zwiebelringe und Kräuter in ein Glas streuen, mit Zitronensaft beträufeln.
  7. 4 Käse-Laibe sowie die restlichen Kräuter abwechselnd in ein verschließbares Glas schichten.
  8. Mit Öl übergießen, so dass alles bedeckte ist.
  9. 4 – 5 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp:

Sommer-Salat mit eingelegtem Frischkäse schmeckt besonders gut! Arrangieren Sie das Käselaibchen mit Blattsalaten und gehackten Kräutern auf einem dekorativen Teller. Das Salatdressing ist griechisch angehaucht: reiben Sie mit einer halbierten Knoblauchzehe den Teller ab. Arrangieren Sie den Salat und gießen Sie ein Dressing aus 1 El Essig, 1 El Olivenöl und je ½ TL Salz und Zucker darüber. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen.


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox an, dass Sie unseren Datenschutz anerkennen.

Ich erkenne die Datenschutzerklärung der Seite an.